LAW 2005w erfolgreich zur DHB-Sichtung in Kienbaum

Unsere Landesauswahl 2005 w mit ihrer Trainerin Janine Gasch (re.) freut sich zurecht über das sehr gute Abschneiden zur DHB-Sichtung in Kienbaum. Foto: privat

Update 09.02.14:00

Herzlichen Glückwunsch! Unsere Landesauswahl 2005 weiblich gewinnt in einem spannenden Finale die DHB-Sichtung gegen Berlin. Neben dem erfolgreichen mannschaftlichen Auftreten glänzen unsere Mädels auch individiuell. Mit Marlene Berg (HC Leipzig) und Marlene Böttcher (HC Rödertal) wurden zwei Sächsinnen von den DHB-Sichtern in das achtköpfige Allstar-Team berufen.

Zur HVS-Handballjugend auf Instagram geht es hier.

 

 

Update 06.02.12:00

Die sächsiche Landesauswahl des weiblichen Jahrganges 2005 nimmt vom 06.-09.02. an der traditionellen DHB-Sichtung Nord im Bundesleistungszentrum Kienbaum teil. Betreut wird sie von Auswahltrainerin Janine Gasch, HVS-Vizepräsidentin Kerstin Herzer und Landestrainer Jacob Dietrich. Viel Erfolg!

Für den Handball-Verband Sachsen sind zur DHB-Sichtung dabei:

Tor: Maja Wehner (BSV Sachsen Zwickau) und Luise Ressel (SV Koweg Görlitz), Feld:  Emma Bauer (VfL Meißen), Miriam Haack, Tabea Wipper, Leoni Spott, Marlene Berg (alle HC Leipzig), Finia Jaz Wolf, Leona Moritz, Juliane Peter (alle BSV Sachsen Zwickau), Frieda Thiemann, Marie-Luise Ressel (SV Koweg Görlitz), Marlene Böttcher (HC Rödertal).

Zurück
pornfiles.me b-ass.org assxxx.top